HomepageCurriculumBildarchivWho is Who >>> Maria Olenewa 
 
Dalal Achar

 

Irina Baronova

 

Colonel de Basil

 

Fernando Bicudo

 

Eliana Caminada

 

Tamara Capeller

 

Yvette Chauviré

 

Lubov Egorova

 

Eugênia Feodorova

 

Bibi Ferreira

 

Tatiana Leskova

 

Yvonne Meyer

 

Olga Morosova

 

Maria Olenewa

 

Michel Renault

 

Maurício Salgueiro

 

Igor Schwezoff

 

Henrik Siffert

 

Joãosinho Trinta

 

Lubov Tchernichewa

 

Vaclav Veltcheck

 

Nina Verchinina

 

Top 50 Tanzen
Maria Olenewa


Geboren in Moskau am 28.03.1896, gestoben in São Paulo am 15.05.1965.

Tänzerin, choreografische Tanzpädagogin. Unterricht bekommen bei L. Nelidova, debuttierte mit der Oper. Cie. Zimin.

1917, nach der Revolution in Russland, ging sie nach Frankreich, wo sie mit der Cie. von Maria Kouznetzova im Theater Champs-Elysée getanz hat.

Mit der Ana Pavlova Cie. ist sie 1921 nach Lateinamerika gegangen und hat von 1922 bis 1924 Tanzuntericht im Teatro Colon, Buenos Aires, Argentinien, gegeben.

1927 ging sie nach Rio de Janeiro, Brasilien, wo sie die Escola de Dança do Theatro Municipal gegrundet hat: Heute trägt die Schule und der Corpo de Baile do Teatro Municipal ihren Namen.

Später ging Olenewa nach São Paulo, wo sie eine eigene Schule gegründet hat. Von 1948 bis 1949 war sie Direktorin des Ballet de São Paulo.

Olenewa begang Freitod, als sie erfuhr, dass sie durch Ihre Krankheit nicht mehr in der Lage gewesen wäre, Tanz zu unterrichten.

[aus: Dicionário de Balé e Dança, Jorge Zahar Editor]

 

Maria Olenewa war die erste Lehrerin von Sandra Dieken.



Stand: 02.02.2007 19:38 

© 2000-2009 Logis.dat GmbH · Webmaster