HomepageCurriculumBildarchivWho is Who >>> 1990-1999 
 
Jahr unbekannt

 

1920-1929

 

1930-1939

 

1940-1949

 

1950-1959

 

1960-1969

 

1970-1979

 

1980-1989

 

1990-1999

 

2000-2009

 

Top 50 Tanzen


1990

Bild 1:

Künstlerin statt Mutter, ein Artikel aus dem Kölner Stadt-Anzeiger vom 27. Juli 1990.

Bild 2:

1990 Urlaub Sandra Dieken an der Algarve.






1992

Bild 1:

1992, Géants de la Danse im Pariser Théatre des Champs Élysées. Sandra in im Zuschauerbereich in der Mitte. Auf der Bühne Maia Plisetskaia.

Bild 2:

1992, Géants de la Danse im Pariser Théatre des Champs Élysées. Ensemble.












1994

Bild 1:

Ein Sturz vom Himmel, ein Artikel aus dem Kölner Stadt-Anzeiger vom 29. September 1994.

Bild 2-3:

Bayreuth im Januar 1994 «Stadtbummel (Das 800jährige Stadtjubileum)», Sandra Dieken zusammen mit Kollegen der Fremdsprachen-Redaktionen der Deutschen Welle. Helmut Hupert (v.r.) der heutige Chefredakteur der KNA Katholischen Nachrichten-Agentur GmbH (Bild 2). Sandra Dieken auf der Bühne zusammen mit Kollegen der Fremdsprachen-Redaktionen der Deutschen Welle (Bild 3).

Bild 4:

1994 Studiobuehne Idylle Termine: Idylle-Projekt, Choreographie Sandra Dieken.

Bild 5-7:

1994 Idylle Projekt, Choreographie Sandra Dieken, Proben. Petra Schmitz und Esther von der Fuhr (Bild 5). Probe mit Esther von der Fuhr (Bild 6). Probe mit Petra Schmitz (Bild 7).

Bild 8:

1994 Studiobühne Programm: Idylle-Projekt, Choreographie Sandra Dieken.






1995

Bild 1-2:

1995 Akademisches Sportamt, Sandra Dieken.






1996

Bild 1:

1996 Artikel aus dem Kölner Stadt-Anzeiger vom 10. Juli 1996: Die Erhabenheit des Raubtiers.

 

Bild 2:

1996, Projektgruppe Bühnentanz der Studiobühne Köln mit «Idylle»..













1998

Bild 1:

1998 Akademisches Sportamt der Universität zu Köln, nach der Aufführung zum Abschied von Hermann Tofaute (Leiter des Akademischen Sportamtes), Foto Sandra Dieken mit ihrem Schüler Dr. Pascal Grüttner.

Bild 2-4:

Nordestanamente, Inzenierung von Fernando Bicudo, Rio 1998.

Bild 5:

1998 in Rio: João Jorge Trinta, Sandra Dieken und Fernando Bicudo im Foyer des Theaters.

Bild 6:

1998 Hotel Adlon Berlin Weihnachten/Sylvester 1998, mit Sandra Dieken, Vera Severiano Ribeiro de Saules und Maurício Salgueiro.

Bild 7:

1998 Portrait Sandra Dieken, Hintergrund Brandenburger Tor.

Bild 8:

1998 Sandra Dieken mit ehemaligen Ballettkollegen in Copacabana Palace Hotel in Rio.

Bild 9:

1998, Sandra Dieken, Niemeyer Museum in Niteroi.





Stand: 02.02.2007 19:38 

© 2000-2009 Logis.dat GmbH · Webmaster